Rückblick Spielbetrieb KW 38/2016

Mit einer englischen Woche startete unsere Erste Mannschaft in die neue Saison. Obwohl nur einmal trainiert werden konnte, sprangen zwei Siege raus. Ein starkes Debüt feierte unser Nachwuchsspieler Yannik Pfefferle, der auf Anhieb beide Einzelspiele gewinnen konnte.

TV- Breisach – Herren 1     4:9
Nach nur einem Sieg aus den ersten drei Auftaktdoppel ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und konnte anschließend sieben Einzelmatches zum 2:8 Zwischenstand gewinnen. Trotz zwei unnötigen Niederlagen im Anschluss wurde dann aber der verdiente 4:9 Sieg eingefahren.
Ergebnisse: J. Koch 2, A. Heißler 1, F. Sayer 1, M. Koch 2, W. Pfefferle 1, Y. Pfefferle 1, J.Koch/ F. Sayer 1

Herren 1 – FSC Biengen     9:3
Das klare Endergebnis täuscht ein wenig.Von zwölf Spielen wurden sieben erst im fünften Satz entschieden. 2:1 nach den Doppeln. Die ersten vier Einzel waren hart umkämpft und es stand 4:3. Danach aber konnten alle kommenden Einzelbegegnungen von uns gewonnen werden und der zweite Sieg war eingetütet.
Ergebnisse: J. Koch 1, A. Heißler 2, F. Sayer 2, H. Haege 1, Y. Pfefferle 1, J.Koch/ M. Koch 1, F. Sayer/ Y. Pfefferle 1.

So wie unsere Damen die letzte Saison beendet hatten starteten sie in die Runde.

SV Waldkirch – Damen     3:6
Nach dem Doppel und den ersten beiden Matches stand es schnell 0:3 für uns. Die Gastgeberrinnen verkürzen danach auf 2:3. Ein Sieg und eine Niederlage folgten anschließend. Zwei enge fünf Satz Erfolge jedoch sicherten den 3:6 Auftakterfolg.
Ergebnisse: T. Prill Gasseman 3:0, B. Krein 2:1, C. Wilhelm 0:2, T. Prill Gassemann/ B. Krein 1:0